Sie sind nicht angemeldet.

LingZhi

unregistriert

1

Sonntag, 14. Juli 2013, 08:10

Reizblase

Ich hatte über mehrere Jahre das Problem, dass ich nachts oft auf Toilette musste, wenn ich am Abend etwas getrunken oder etwas Frisches wie Obst oder Salat gegessen hatte. Am schlimmsten waren Tomaten. Ein kleines Stückchen Tomate und ich bin nachts 8 Mal aufgewacht, um auf Toilette zu gehen. Und das noch oben drauf zu meiner sowieso schon sehr belastenden Schlafstörung. Das war mir einfach zu viel. Also gab es bei mir über mehrere Jahre ab 17:00 Uhr nichts mehr zu trinken, nicht mal ein Schlückchen Wasser wäre ok gewesen. Das war wirklich nervig, erstens wg. dem Durst und zweitens ist es nicht schön, wenn man mit Freunden gemütlich zusammen sitzt, alle trinken genüsslich und man selber muss verzichten.
Ich war mit meinem Problem bei einigen Ärzten und Heilpraktikern, habe dafür privat viel Geld ausgegeben, aber niemand konnte eine Ursache finden und mir irgendwie helfen.
Das hat dann RG und GL erledigt 8o .
Ich bekam nach ca. 3 Monaten Pilzeinnahme, als ich bei 6 Pärchen angekommen war, plötzlich wahnsinnige Schmerzen im linken Fuß, so schlimm, dass ich nicht mal mehr auftreten konnte. Das war der Blasenmeridian, der so sehr weh tat (ein Meridian ist nach der TCM eine Energiebahn im Körper, die jeweils bestimmte Organe mit Energie versorgt). Nachdem ich die 6 Pärchen auf 1 Pärchen reduziert habe, verschwanden die Schmerzen in meinem Fuß. Ich habe die Dosierung danach langsam wieder gesteigert.
Gleichzeitig verschwand unglaublicherweise auch meine merkwürdige "Macke" abends nichts mehr trinken zu können :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: !
Es ist ein ganz neues Lebensgefühl, abends nach Herzenslust das trinken zu können, worauf man gerade Lust hat und trotzdem nachts ohne Unterbrechungen schlafen zu können.

Pilzchen

unregistriert

2

Dienstag, 16. Juli 2013, 11:39

Unglaublich, wenn ich das hier lese hört es sich an wie meine eigene Geschichte. Ich musste zwar nicht so oft wie Du nachts raus, aber hatte immer schon Probleme mit meiner Blase. Nach Einnahme von RG und GL habe ich die Dosis auch langsam gesteigert und ein paar recht heftige Entgiftungserscheinungen gehabt. ´Nachdem ich wie Du auf 1 Pärchen runter reduzierte gings wieder und die Reaktionen liessen nach. Momentan habe ich genau diese Schmerzen im linken Fuss, bin etwas am humpeln, aber ich habe Hoffnung das sich da gerade etwas tut.....
Das wäre super wenn ich mein Blasenproblem auch endlich in den Griff bekäme...

LingZhi

unregistriert

3

Dienstag, 16. Juli 2013, 13:27

Hallo Pilzchen,

:love: wie schön, dass Du hier bist!!!
Hab Geduld, das wird bestimmt.

Ich weiß Du bist Experte in den Scanning- und Entgiftungsreaktionen. Hast Du Lust uns hier davon ein bisschen zu berichten?
Scanning- und Entgiftungsreaktionen

LG LingZhi

Verwendete Tags

Blasenschwäche, Reizblase