Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

Montag, 21. Oktober 2013, 18:45

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Ganozhi Zahnpasta

Ich glaube einfach aus der Tube direkt in den Mund. Aber mal abwarten was Ganoderma schreibt?

Montag, 21. Oktober 2013, 17:30

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Schnupfen und Husten

Stimmt und das Wasser so heiß machen wie irgend möglich. Wichtig ist, dass man richtig das Schwitzen anfängt. Direkt davor die Gemüse Suppe trinken verstärkt den Effekt noch

Montag, 21. Oktober 2013, 16:28

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Gallensteine

Und auch mit unserer Suppe muss man einige Wochen Geduld haben. Aber alle Mal besser als eine OP!

Montag, 21. Oktober 2013, 16:27

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Gallensteine mit Cordypine auflösen

Hallo Pilzchen, im Thread Cordypine steht die richtige Anleitung: 4 Wochen lang 4x tägl. 30ml Cordypine in 500 ml Wasser die nächsten 4 Wochen nur noch 2x täglich anschließend 1x täglich beibehalten, um einen Rückfall zu verhindern Damit es nicht gar so sauer ist, kann man Honig mit dazu geben.

Sonntag, 20. Oktober 2013, 14:48

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Epilepsie

Hat schon jemand Erfahrung, ob man bei Epilepsie mit der normalen Grundsuppe startet? LG Pilz Prinzessin

Samstag, 19. Oktober 2013, 06:29

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Die DXN-Gemüse-Pilz-Suppe spricht mit uns...

Dankeschön liebe Morin, Dir auch ein schönes Wochenende! Toll wie die "Suppe zu dir spricht". Hör nur genau hin und du weißt, was gerade bei dir "repariert" wird. Viel Erfolg weiter! Pilz Prinzessin

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:41

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Reaktionen auf die Grundsuppe im Knie

Gute Idee! Dann ändere doch einfach die Überschrift hier im ersten Beitrag in "Reaktionen auf die Grundsuppe im Knie". So oder ähnlich . Dann können wir gleich hier alles sammeln. LG Pilz Prinzessin

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 06:01

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

3 g Spirulina täglich

Hallo Ganodolon, danke für deine überaus interessanten links!!! Dass Spirulina gesund ist wusste ich ja schon, aber sooo vielfältig in der Wirkung? Ich glaub ich muss mal ein paar mehr davon nehmen. 3 g sind 12 DXN Spirulinas, richtig?

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:34

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Vitiligo

Kann es sein, dass ihr 'Vitiligo's' schon oft enttäuscht wurdet?

Montag, 7. Oktober 2013, 06:33

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Spirulina bei schweren Erkrankungen wichtig

Guten Morgen Silvio, lies mal hier bitte den letzten Beitrag: Spirulina Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es gut ist mindestens 6 Stück davon täglich zu GL und RG dazu zunehmen. Nur mit Spirulina ist der Pilz in der Lage bis tief ins Zellinnere zu entgiften. Viel Erfolg für deine Freundin!!! LG Pilz Prinzessin

Dienstag, 1. Oktober 2013, 10:38

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Aufräumen-Arbeiten

Hi Big Foot! Danke für's Aufräumen !!! Wir werden unsere Beiträge schon alle irgendwo wiederfinden. LG Pilz Prinzessin

Dienstag, 1. Oktober 2013, 06:27

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Ganotherapie mit oder ohne Schulmedizin???

Liebe Maja, ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll... Bin erschüttert!!! Gibt es dazu noch mehr Infos? Vielleicht einen link in dem sich ein mutiger Arzt wagt zu äußern? LG Pilz Prinzessin

Sonntag, 29. September 2013, 12:46

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Nur 7 Prozent Erfolgsrate bei Chemo Therapie

Habe meinen Bekannten gefragt, die hier erwähnte 7 prozentige Erfolgsrate der Chemo Therapie ist den Ärzten bekannt... Ohne Worte !

Dienstag, 24. September 2013, 21:05

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

unerfüllter Kinderwunsch

http://janegano.blogspot.de/search/label/Infertility

Montag, 23. September 2013, 15:39

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

kein Asthmaspray mit DXN Produkten nötig!

Ein Freund erzählte mir gerade, dass seine Freundin immer wieder auf ihr Asthma Spray verzichten kann, wenn sie die DXN Produkte einnimmt und das, obwohl sie Raucherin ist! Sie nimmt Cordyceps und Morinzhi .

Montag, 23. September 2013, 15:34

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

verkalkte Halsschlagader zum Großteil wieder frei!

Ein Freund erzählte mir gerade voller Begeisterung, dass seine Schwiegermutter von ihrem Arzt bei der Ultraschall-Untersuchung erfuhr, dass die Ablagerungen in ihrer stark zugesetzten Halsschlagader zu 50% zurückgegangen sind. Dabei ist es schon Monate her, dass sie Ganoderma hochdosiert für nur kurze Zeit eingenommen hatte. Das ist toll!!! Bei zugesetzten Adern sagt man ja, dass man täglich 8 bis 10 Pärchen einnehmen soll .

Sonntag, 22. September 2013, 10:35

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Ganotherapie mit oder ohne Schulmedizin???

Liebe Maja, dein Beitrag Nr. 32 hat mich die letzten Tage sehr nachdenklich gemacht. Ich selber habe kein Krebs, aber mir ging die Frage nicht mehr aus dem Kopf, wie würde ich mich entscheiden? Auf jeden Fall die Ganotherapie, das ist für mich klar. Hochdosiert GL und RG und was evtl. noch nötig ist. Aber mit oder ohne Schulmedizin??? Ich hatte sehr intensive Gespräche mit einer Person, die beruflich viel mit Chirurgen zu tun hat. Und er bestätigte mir, dass zw. den Kliniken sogar ein Kampf um d...

Freitag, 20. September 2013, 05:38

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Lymphknoten oder Gallenblase entfernen?

Heutzutage gibt es aber Verfahren mit denen während der OP erstmal geprüft wird, ob ein Lymphknoten befallen ist oder nicht bevor er entfernt wird. Ob das überall so praktiziert wird, weiß ich aber nicht.

Donnerstag, 19. September 2013, 10:15

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Hericium / Igelstachelbart / Pom-Pom / Affenkopfpilz

Hallo liebe Maja, wir sammeln hier gerne alle nützlichen Infos auch zu den anderen Pilzen. Besonders Studien suchen wir gerne zusammen. Wenn Du da etwas hast, würden wir uns sehr darüber freuen. LG Pilz Prinzessin

Mittwoch, 11. September 2013, 15:00

Forenbeitrag von: »Pilz Prinzessin«

Chemo und Ganoderma in Kombination

@Ganodolon dankeschön für Deine zusätzlichen Erklärungen "ohne Wissenschaftsmief" !!! Liebe Maja, wenn du dir Ganodolons einfache Zusammenfassung der vielen Studien anschaust, sagen sie dann nicht genau das aus, was dieser Ganotherapeut sagen wollte? Eben nur in einfachen leicht verständlichen Worten. Dieser Vortrag war an eine Zuhörerschaft ohne medizinische Kenntnissen gerichtet. LG Pilz Prinzessin